Demontage Industriestandort mit 470.000 m3 Fläche
und 58 m Gebäudehöhe

Zur Referenz

Industriedemontage

In industriell intensiv genutzten Märkten sind die Anforderungen an Industrie-Rückbau und -Demontagen besonders groß. Bei der Standortentwicklung von Chemieparks ist die Chemische Industrie angewiesen auf branchenerfahrene PaDer Industrierückbau ist ein komplexes Vorhaben, bei dem es eine Vielzahl miteinander in Verbindung stehender Arbeitsschritte auszuführen gilt. Die große Arbeitserfahrung von Harzheim in diesem Segment macht auch die Demontage äußerst komplexer technischer Anlagen möglich. So wurde beispielhaft die Demontage von bis zu 75 m hohen Stahlskelettkonstruktionen mit Einzelgewichten von bis zu 400 t bewerkstelligt, oder der Rückbau eines Industrieareals von fast 500.000 m3Größe. Die Planer von Harzheim halten dabei Störungen von direkt angrenzenden Produktionsbetrieben so gering wie möglich. Aber auch Mehrwerte zur wirtschaftlichen Optimierung des Gesamtprojektes kann Harzheim leisten.

 

  • auftragsindividuellen Abbruch-Technologien
    bspw. zur Einhaltung absolut erschütterungs- und staubarmer Toleranzwerte
  • Generalplaner und Generalunternehmer
    ingenieurtechnische Planungen und Rückbau sämtlicher Bauwerke und bestehender Produktionsanlagenteile
  • Kundenwünsche erfüllen
    bspw. Gewährleistung der störungsfreien Fortführung des Geschäftsbetriebes auf Teilbereichen des Rückbauareals
  • zertifizierte Entsorungssicherheit
    komplexe und großflächige Schadstoffsanierung und –separierung aus einer Hand
  • Firmen-Referenzen
    für gesamte Bandbreite der gängigen Rückbauverfahren für den Rückbau von Industriestandorten

Einblicke: Industriedemontage

Schildern Sie uns Ihr Anliegen

Telefonischer Erstkontakt unter:
Fon +49 221 77896-0

Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie auch kostenfrei zurück.